Diät: Ohne Frühstück geht es nicht!

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages, stellen Ernährungswissenschaftler immer wieder fest. Eine US Studie der Harvard School of Public Health in Boston zeigt, dass scheinbar vor allem Männer, die ungefrühstückt aus dem Haus gehen, ein erhöhtes Risiko haben, an einem Herzinfarkt zu erkranken.

Diat-FruehstueckNun sollten die Frauen sich aber nicht gelassen zurücklegen und meinen, sie wären nicht gefährdet. Für beide Geschlechter sollte der Tag mit einem gesunden Frühstück anfangen. Übrigens, auch wer abnehmen möchte, sollte täglich ein leckeres Diät-Frühstück zu sich nehmen.


Der Verzicht auf Frühstück schadet anstatt Kalorien zu sparen!

Vielfach wird angenommen, wenn wir auf das Frühstück verzichten, werden ordentlich Kalorien eingespart. Das ist allerdings ein Irrtum, denn Forscher haben herausgefunden, dass wir durch das Auslassen eines Frühstücks eher Übergewicht, Diabetes, Bluthochdruck oder einen zu hohen Cholesterinspiegel bekommen.

Wer also meint, während einer Diät das Frühstück auslassen zu müssen, tut sich und seiner Gesundheit keinen Gefallen. Ganz im Gegenteil, wir nehmen nicht einmal schneller ab.

Am Morgen Energie für den Tag "tanken"

Über Nacht verbraucht unser Organismus unsere Energiereserven und wenn diese nicht durch ein gesundes Frühstück "aufgetankt" werden, bekommt man im Laufe des Vormittags Heißhunger. Oft wird dann schnell zu etwas Süßem gegriffen, was gerade bei einer Diät besonders ungünstig ist. Stattdessen sollte der Körper am Morgen mit viel Energie verwöhnt werden. So wird der Tag zu einem Erfolgstag mit viel Kraft für die alltäglichen Aufgaben.

Wie sieht das perfekte Frühstück bei einer Diät aus?

Vollkorn-an-MorgenDiät Rezepte für ein gesundes Frühstück gibt es viele, doch nicht alle sind auch so gesund und liefern die Mineralstoffe, die wir für ein ausgewogenes Diätfrühstück benötigen.

Am Morgen sollten wir nicht auf Kohlenhydrate verzichten. Allerdings sind dann Vollkornprodukte die bessere Wahl als Weißmehlprodukte. Vitamine, Mineralstoffe, Proteine und Ballaststoffe gelten als die Muntermacher für unseren Körper. Deshalb gehören auch Obst und Gemüse, wie zum Beispiel Paprika, auf den Tisch. Auch magerer Schinken, Käse oder ein Frühstücksei liefern uns reichlich Energie und sind sehr gesund dazu.

Es darf auch gerne Müsli sein …

Wer es gerne etwas süßer mag, kann sich ein Müsli aus Haferflocken, Joghurt und frischen Früchten zusammenstellen. Mit Nüssen und Rosinen bestreuen und etwas Honig hinzugeben. Alles gut verrühren und schon ist ein gennussvolles Diät Frühstück fertig. Auf fertige Müslimischungen sollte verzichtet werden, da sie meistens Zucker enthalten.

Ein schnelles Frühstücks-Rezept mit Genuss

Auch wenn es morgens meist schnell gehen muss, sollten wir unser Frühstück genießen und nicht unter Stress einnehmen. Wer Wert auf eine warme Mahlzeit am Morgen legt, kann sich in kurzer Zeit ein Rührei mit Schinken zubereiten:

RuehreiDazu zwei Eier aufschlagen, mit etwas fettarmer Milch, Pfeffer und Salz verrühren. Den mageren Schinken in kleine Stückchen schneiden und in die vorgeheizte Pfanne geben. Da auch magerer Schinken etwas Fett enthält, können wir auf Bratfett verzichten. Die Eimasse darüber geben und stocken lassen. Auf einen Teller geben und mit frischer Petersilie bestreuen. Dazu eine Scheibe Vollkornbrot und wer mag, isst eine Tomate oder einige Streifen Paprika dazu.

Auf eine gesunde Flüssigkeitszufuhr gilt es bei einer Diät zu achten

Gegen ein Tässchen Kaffee am Morgen ist nichts einzuwenden, besser wäre allerdings Kräutertee. Auch ein Glas Orangensaft und natürlich Mineralwasser geben dem Organismus die Flüssigkeit, die er benötigt, um reibungslos zu funktionieren.

Die Zahl der angebotenen Diät Rezepte zum Frühstück ist groß. Man kann sich sein Diät Frühstück also aus den genannten Lebensmitteln so zusammenstellen, dass es den eigenen Geschmack trifft und aus gesunden Produkten besteht.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Toller Artikel

    Hier wurde mal berücksichtigt, dass die meisten morgen echt wenig zeit haben und es schnell gehen muss. keine utopischen Rezepte, sondern tatsächlich einfach im Alltag umsetzbar!

  • Erster Morgen war erfolgreich

    Ich musste die Tipps und Rezepte gleich ausprobieren, nachdem ich den Artikel gestern gelesen habe.

    Es tut wirklich gut und man fühlt sich besser. Frische Zutaten bringen Schwung in den Tag und helfen, fit zu bleiben.

  • Ein ausgiebiges Frühstück ist wichtig!!

    Ich bin der gleichen Meinung, ohne Frühstück kann und sollte man nicht das Haus verlassen.
    Das Rührei hebe ich mir lieber für das Wochenende auf. Toller Artikel!!