Gesund und fit für den Winter!

Kaum wird es draußen etwas kälter, fängt auch schon die Nase an zu laufen und es kratzt im Hals. Doch das muss nicht sein. Um gesund durch den Winter zu kommen, muss unser Immunsystem gestärkt werden. Dies gelingt Ihnen am besten mit den folgenden Ernährungstipps!

Zitrusfrüchte - Sauer macht fit!

Zitrusfruechte

Jeder weiß, dass besonders Zitrusfrüchte sehr gesund sind und auch bei Erkältungen eine heilende Wirkung haben. Nicht umsonst wird immer wieder empfohlen, während einer Erkältung eine heiße Zitrone zu trinken. Doch warum erst eingreifen, wenn es zu spät ist? Trinken Sie jeden Morgen einen frisch gepressten Zitronen- oder Orangensaft und beugen Sie einer lästigen Erkältung vor. Mit dem Vitamin C-Gehalt werden Ihre Abwehrkräfte gestärkt. Die Vitamine wirken gleichzeitig antibakteriell und entzündungshemmend.

 

Mit Knoblauch gegen die Erkältung anstinken

Es mag merkwürdig erscheinen, aber auch Knoblauch hilft gegen Erkältungen. Seit Neuestem ist bekannt, dass mit dem Verzehr von Knoblauch,das Risiko um die Hälfte minimiert wird, an einer Erkältung zu erkranken. Knoblauch ist unter anderem ein natürliches Antibiotikum und bekämpft Bakterien und Viren, die sich in unserem Körper befinden.

Chilis - Die scharfe Schote für Ihre Erkältung

Wer gerne scharfes Essen mag wird sich freuen, denn mit einer Dosis Chili im Essen werden die Abwehrkräfte gestärkt und somit das Immunsystem unterstützt. Das Capsiacin, welches für die Schärfe der Chilis verantwortlich ist, wirkt antiallergisch und wachstumshemmend auf Bakterien und Viren. Diese haben somit kaum eine Chance, sich im Körper wohlzufühlen. Sollte Sie dennoch mal eine Erkältung erwischen, kochen Sie sich eine scharfe Brühe und legen Sie sich danach dick eingepackt ins Bett. So wird Ihr Immunsystem angekurbelt und Sie schwitzen alle schädlichen Stoffe aus Ihrem Körper aus. Sie werden sehen, am nächsten Tag geht es Ihnen gleich viel besser..

Ingwer - Die leichte Schärfe

Ayurveda-Ern-hrungSollten Sie kein scharfes Essen vertragen, hilft auch der etwas mildere Ingwer, um sich gegen eine Erkältung zu schützen. In ihm sind ätherische Öle enthalten, die den Kreislauf anregen, hustenstillend wirken und eine antibakterielle Wirkung haben. Reiben Sie den Ingwer in eine Suppe oder in Wok-Gerichte, so schmeckt er besonders gut. Mit einer Tasse frischem Ingwer-Zitronen-Tee lässt sich der Tag gut starten und Sie sind gewappnet für den Alltagsstress.

 

Unser Tipp, wenn Sie doch mal ein Husten erwischt.

Zwiebelsaft-bei-Husten

Wenn Sie ein Husten erwischt und Sie nicht gleich auf Medikamente zurück greifen wollen, hilft ein selbst gemachter Zwiebelsaft. Dieser setzt sich aus Zwiebeln, Wasser und Kandis zusammen. Würfeln Sie eine große Zwiebel in kleine Stücke und geben Sie diese in einen Topf. Gießen Sie 250ml Wasser hinzu und 250g braunen Kandis. Alles aufkochen lassen, danach abgedeckt auf kleiner Stufe 15 Minuten köcheln lassen. Der Saft muss von den Zwiebeln getrennt werden, daher den Topfinhalt einmal sieben und den Saft in einem Glas auffangen. Vor der Einnahme des Saftes sollte dieser abgekühlt sein. Der Saft hält sich 2-3 Tage und Sie sollten mehrmals täglich einen Esslöffel zu sich nehmen. Dieser Saft ist vielleicht nicht schmackhaft, aber er hilft wirklich.

 __________________________________________________________________________________

Halten auch Sie sich fit im Winter und probieren Sie unsere Tipps aus, denn wir von GloryFeel wollen, dass Sie sich gut fühlen!

Ihr Team von GloryFeel

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.