Leckere Smoothies selber machen

Gerade jetzt im Sommer liegen erfrischende und gesunde Smoothies wieder voll im Trend. Vielfältige Obst- und Gemüsesorten liefern uns die beste Grundlage dafür. Die fruchtig frischen Getränke gibt es zwar mittlerweile in jedem Supermarkt und Bio-Laden zu kaufen, doch die zahlreichen Rezepte für Smoothies warten nur darauf getestet zu werden. Und das aus gutem Grund: Billiger und vitalstoffreicher als der Kauf eines Fertigprodukts ist die Selbstherstellung allemal!

Wie du gesunde Smoothies selber machen kannst


Einen leckeren und noch dazu gesunden Smoothie zuzubereiten ist kein Hexenwerk. Ein jeder kann ohne großen Zeitaufwand einen Smoothie herstellen. Es braucht lediglich deine Lieblingszutaten an Früchten und Gemüse, dazu Wasser und/oder Milch (natürlich eignet sich auch pflanzliche Milch wie zum Beispiel Hafer- oder Mandelmilch), einen Mixer oder Pürierstab und schon kann es losgehen. Waschen, schälen, schnibbeln – in wenigen Minuten zauberst du dir ein erfrischendes Getränk, das sich zudem auch noch praktisch für unterwegs eignet. Gemixt, abgefüllt und schon kann es losgehen zur Arbeit oder in den Park. Deiner Kreativität sind dabei keinerlei Grenzen gesetzt. Du bist eher der Typ „Kaffee am Morgen“? Kein Problem, auch für Kaffeetrinker gibt es das ein oder andere anregende Smoothie Rezept to go.

Wie gut sind Smoothies für Ernährung und Gesundheit?


Mann-uns-FrauSmoothies sollten auf keinen Fall deinen normalen Verzehr von herkömmlichem Obst und Gemüse ersetzen. Sie sind vielmehr eine Art gesunder Snack für zwischendurch. Auch als Durstlöscher greifst du besser zu Wasser und Tee, da Smoothies über einen hohen Kaloriengehalt verfügen können. Im Gegensatz zu verarbeiteten Früchten, enthält frisches Obst weitaus mehr Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe. Wenn du deinem Körper etwas Gutes tun willst, verzichte also auf den Kauf von Fertig-Smoothies aus dem Supermarkt. Vor allem wenn die Drinks in lichtdurchlässigen Verpackungen daherkommen, ist bereits der Großteil an Vitaminen verloren gegangen. Als gesunde Alternative zu industriell verarbeiteten Säften und Smoothies, empfehlen wir dir daher, die Smoothies selbst zu mixen. So kennst du alle Zutaten genau und kannst die Vitamine frisch genießen.

Smoothies selber machen: einfach und lecker


Zunächst solltest du deine auserwählte Frucht gründlich waschen und schälen. Dann schneidest du sie in grobe Stücke, die du in den Mixer gibst. Achte bei der Zubereitung darauf, dass im Mixer noch Platz für Flüssigkeit bleibt, die in Form von Wasser oder Milch hinzugefügt wird. Du kannst Früchte und Gemüse natürlich auch erstmal pur mixen und dann abwägen, ob die Konsistenz zu dickflüssig ist und mit Wasser verdünnt werden muss. Bei sehr wasserhaltigen Sorten, wie beispielsweise Erdbeeren oder Wassermelone, reicht eine geringe Menge an Flüssigkeit aus. Doch die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Als kleines Topping kannst du deinen Smoothie auch mit Zusätzen wie Zimt, Ingwer, Minze oder frischem Zitronensaft verfeinern. Das gibt ihm eine ganz spezielle Note und kurbelt zusätzlich den Stoffwechsel an.

Smoothie: gesund und grün


Besonders grüne Smoothies erfreuen sich immer größerer Beliebtheit aufgrund der enthaltenen Vitamine bestimmter Gemüsesorten. Zudem sorgen sie gerade an heißen Sommertagen für Erfrischung und einen wohltuenden Geschmack. Blattgemüse wie Spinat und Kopfsalat verfügen über einen hohen Gehalt an Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen, Aminosäuren und Antioxidantien. Diese Inhaltsstoffe helfen dabei, dein Immunsystem zu stärken und dienen zusätzlich als effektiver Begleiter beim Abnehmen. Durch das Mixen wird die Zellstruktur der grünen Blätter geöffnet und positive Inhaltsstoffe können freigesetzt werden. Bei herkömmlichem Verzehr von Salat & Co. ist dies meist nicht der Fall.

Rezepte: Smoothies als Unterstützung beim Abnehmen


Smoothie-und-Gem-useWenn du gerne ein paar Kilo abnehmen möchtest, dann sind Smoothie Rezepte die perfekte Lösung, um genussvoll und gestärkt in den Tag zu starten. Vor allem in Sachen Frühstück fällt es oft schwer, sich für die richtige Mahlzeit zu entscheiden. Gesunde Smoothies, ob grün oder fruchtig, erleichtern dir die Entscheidung und machen satt. So nimmst du nicht nur dauerhaft ab, du stärkst zusätzlich auch deine natürlichen Abwehrkräfte und nimmst wichtige Vitamine und Mineralstoffe auf. In Kombination mit einer ausgewogenen Ernährung, etwas Bewegung und ausreichend Schlaf, steht deiner neuen Strandfigur nichts mehr im Wege. Um deine neue Ernährungsweise ganzheitlich abzurunden, kann natürliche Nahrungsergänzung dich dabei unterstützen, dein Ziel zu erreichen und langfristig beizubehalten.

 

Smoothie Rezept mit Banane und Erdbeeren


Zutaten:

•    1 mittelgroße Banane
•    100 g Erdbeeren (frisch oder TK)
•    ½ Zitrone
•    1 TL Zimt
•    1 Prise Ingwer (gemahlen)
•    100 ml Milch oder Wasser


Zunächst wird die Banane geschält, in kleine Stücke zerteilt und der grüne Teil der Erdbeeren entfernt. Nun gibst du die Früchte zusammen mit dem Saft einer halben Zitrone, einem Teelöffel Zimt und einer Prise Ingwer in den Mixer. Je nach Belieben Milch oder Wasser hinzufügen, alles gut durchmixen und genießen. So schnell lässt sich ein leckerer Smoothie machen!

Smoothie Rezepte für eine gesunde Lebensweise


Neben hochwertigen Produkten, die deine Gesundheit fördern, findest du in unserem Blog hilfreiche Tipps im Bereich Gesundheit, Ernährung und Fitness. Wir behandeln regelmäßig neue wissenswerte Themen, die dich bei einem gesunden Lebensstil unterstützen und dir alle nötigen Informationen liefern, die du wissen musst. Starte frisch in den Sommer – mit GloryFeel!

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.