Muskelaufbaupräparate – Was ist eigentlich sinnvoll?

Definierte Muskeln lassen unseren Körper gesund und vital aussehen. Doch wie lässt sich unsere Muskulatur eigentlich am besten aufbauen? Reicht die richtige Art von Training und eine ausgewogene Ernährung oder ist es ratsam, zusätzlich Muskelaufbaupräparate einzunehmen?
Hierzu stellt GloryFeel Ihnen die besten Muskelaufbau Produkte vor und erklärt, ob und in welchem Fall diese empfehlenswert sein können.

Wie baut sich die Muskulatur auf?

Mann-mischt-sich-ProteinshakeWenn Sie Muskeln aufbauen möchten, müssen Sie den Muskel reizen und zwar in exakt richtigem Maße. Ist der Reiz zu schwach, passt sich der Muskel nicht an, d.h. er wächst nicht. Ist der Reiz hingegen zu intensiv, kommt es zu einer Überlastung – Muskelkater oder eine Zerrung können die Folge sein.

Ein gezieltes Muskeltraining sollte ganz individuell auf Sie abgestimmt und regelmäßig angepasst werden. Sobald der Organismus sich an die neue Belastung gewöhnt hat, muss die Intensität Ihres Trainings weiter gesteigert werden. Am schnellsten baut sich Muskelmasse auf, wenn mit wenigen Wiederholungen, aber hohem Gewicht gearbeitet wird.

Können Nahrungsergänzungsmittel den Muskelaufbau fördern?

Grundsätzlich gilt, dass Muskelaufbaupräparate zweckgebunden sind, d.h. dass die Einnahme von Muskelaufbau Tabletten in speziellen Situationen oder für das Erreichen bestimmter Ziele durchaus sinnvoll ist. Ob Supplements den Aufbau von Muskeln fördern können, hängt u. a. natürlich sehr vom Training ab. Empfehlenswert sind Muskelaufbaupräparate beispielsweise wenn …

• Sie gerade eine Diät machen und den Fettabbau ankurbeln wollen.
• Ihr Alltag Sie daran hindert, alle notwendigen Nährstoffe über die Nahrung einzunehmen.
• Sie Ihre Leistungsfähigkeit im Training oder Wettkampf erhöhen wollen.
• Sie Ihre Regenerationszeit verkürzen wollen.
• Sie häufig krank sind und Ihre Immunabwehr verbessern möchten.

Sporteinsteiger und Freizeitsportler, die sich einen definierten Körper wünschen und ein wenig Geduld haben, können ihre Ziele in der Regel durch effektives Training und einen ausgewogenen Ernährungsplan erreichen. Doch auch für diese Sportler-Gruppe ist die Einnahme von Basis-Supplements wie Zink, Vitamin D, Omega3-Fettsäuren und Magnesium empfehlenswert, um z. B. den Fettstoffwechsel anzuregen oder die Leistung zu steigern.

Wenn Sie hingegen Kraftsportler sind und einen vermehrten Muskelaufbau bzw. überdurchschnittliche Muskelmasse wünschen, erleichtern Sie sich Ihr Training, wenn Sie darüber hinaus noch weitere Muskelaufbaupräparate einnehmen.

Empfehlungen für Kraftsportler

• Proteine

Proteine-als-Nahrungserg-anzungsmittelProteine (Eiweiße) sind die Baustoffe für Zellen und Gewebe, so auch für Muskelfasern. Sie bestehen aus verschiedenen Aminosäuren, die für den Muskelaufbau ungemein wichtig sind. Wenn Sie Ihren Muskelaufbau fördern und Ihr Training effektiv unterstützen möchten, ist die Einnahme von Proteinpulver zu empfehlen. Die tägliche Eiweißzufuhr sollte ca. 2 g pro Kilogramm Körpergewicht betragen. Vor allem wenn Sie wenig tierische Produkte verzehren, werden Sie diese empfohlene Eiweißmenge ohne die Zufuhr von Proteinen in Form von Muskelaufbaupräparaten nur schwer erreichen können.

• L-Arginin

L-Arginin-in-Kapseln-oder-als-PulverL-Arginin zählt zu den semi-essentiellen Aminosäuren, d.h. das diese sollte bei starker körperlicher Belastung zugeführt werden sollte, da der Körper es nicht im ausreichenden Maße selbst produzieren kann. Studien haben gezeigt, dass L-Arginin die sportliche Leistung bis zu 20 Prozent steigern kann. Der Grund dafür ist, dass die Aminosäure die Freisetzung bestimmter Wachstumshormone fördert. Dies kann den Muskelaufbau und die Fettverbrennung unterstützen. Die zusätzliche Einnahme von L-Arginin Muskelaufbau Kapseln kann Ihren Trainingserfolg somit beschleunigen.

• Kreatin

Creatine-in-PulverformKreatin (auch Creatine genannt) ist eine körpereigene Säure, die in der Leber, den Nieren und der Bauchspeicheldrüse produziert wird und vor allem in den Muskelzellen vorkommt. Als Muskelaufbau Supplement wird Kreatin in Form von Pulver eingenommen. Es ist ein Energielieferant, der für mehr Kraft beim Training, schnelleres Muskelwachstum und eine bessere kognitive Leistungsfähigkeit sorgen kann. Zudem kann Kreatin das Muskelvolumen erhöhen, da es mehr Wasser in den Muskelzellen speichert. Creatine Monohydrat ist ein Muskelaufbaupräparat, das auch zur Langzeiteinnahme geeignet ist. Schon 2 oder 3 Gramm Kreatin-Pulver nach dem Training können zu guten Erfolgen führen.

Qualität ist entscheidend für Ihren Erfolg

Muskelaufbaupräparate können Ihnen den Weg zu Ihrer straffen Traumfigur erleichtern. Beachten Sie beim Kauf von Muskelaufbau Supplements aber unbedingt, dass Sie hochwertige Muskelaufbaumittel kaufen. Billige Muskelaufbau Produkte aus dem Ausland sind oft mit dubiosen Zusatzstoffen angereichert und können im schlimmsten Fall Ihrer Gesundheit schaden.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.