Paleo–Rezepte: Die Diät aus der Steinzeit

Zuerst einmal klingt es für uns irgendwie ein bisschen abenteuerlich, dass Paleo Rezepte und deren Umsetzung aus der Steinzeit kommen sollen. Aber keine Sorge, wir müssen bei der Steinzeit Diät keine Beeren sammeln oder Tiere erlegen. Die Paleo Diät bzw. deren Rezepte konzentrieren sich auf den Urgeschmack, sie legen ihren Fokus auf die Gaumenfreude, Nachhaltigkeit und den Genuss.

Rezepte für ein reichhaltiges Frühstück ohne Brot?

Da Getreide bei der Paleo Diät verboten ist, sieht es gerade für die Deutschen sehr nach Verzicht aus. Brot gehört in unserem Land, in seiner enormen Vielfalt, zu den beliebtesten Nahrungsmitteln.

Darf es denn ein Müsli oder Haferflocken sein? Nein, es muss etwas anderes auf den Frühstückstisch. Doch wer von uns möchte morgens schon ein großes Stück Fleisch essen? Außerdem ist die Zubereitungszeit viel länger als sich schnell mal ein Brötchen mit Marmelade zu schmieren.

Welche Lebensmittel dürfen es für ein leckeres Paleo Frühstück sein?

Ei-zum-FruehstueckDie Lebensmittel bei der Paleo Diät können sich durchaus sehen lassen. Wie wäre es mit einem frischen Rührei mit leckeren Kräutern. Wer mag, legt noch Paprikastreifen oder Tomatenscheiben hinzu und schon haben wir ein einfaches und leckeres Rezept für das Frühstück.

Gesund ist es auch noch! Denn das Ei hat praktisch keine Kohlenhydrate, beeinflusst den Blutzucker nur wenig und man ist lange satt. Ein Rührei ist schnell gemacht, der Aufwand eher gering.

Den Tag mit Obst beginnen

Ein Obstsalat enthält viele Vitalstoffe, die wir für unser Wohlbefinden benötigen. Warum also nicht den Tag mit einem Obstsalat beginnen. Mit Nüssen verfeinert, erinnert er uns schon fast an ein Getreidemüsli. Oder nach dem Aufstehen schnell einen Apfel in den Backofen legen und schon ist ein Bratapfel gezaubert. Etwas Honig darüber träufeln und dann nur noch genießen.

Reichhaltige Paleo-Rezepte für das Mittagessen

lebensfrohEin gesundes Diät-Mittagessen ist wichtig, damit wir auch den Nachmittag mit Power und Energie verbringen können. Viele Menschen greifen deshalb mittags zu einer Tasse Kaffee, um ihre Müdigkeit zu umgehen. Besser wäre allerdings ein Paleo Rezept zu probieren.

Wie wäre es beispielsweise mit einer Paleo Paella? Sie ist lecker, gesund und einfach zuzubereiten. Doch wie soll das gehen, eine Paella ohne Reis? Eine berechtigte Frage, die einfach zu beantworten ist. Blumenkohl heißt das Zauberwort. Der Blumenkohl wird mit einer Küchenmaschine in kleine Stückchen verarbeitet und schon ist ein Reisersatz hergestellt.

Hühnerfilet, etwas frischer Knoblauch und Gemüse nach Geschmack beimengen. Zum Beispiel gehören Paprikastreifen und Bohnen in eine Paella. Wer mag, gibt noch einige Garnelen hinzu und schon kann man sich fast wie am Mittelmeer fühlen. Ein kleiner Urlaub in der Mittagszeit.

Viel Fantasie ist das beste Rezept

Ein Stück Fleisch oder Fisch mit Salat oder Gemüse ist schnell zubereitet. Eine herrlich frische Karottensuppe oder Avocados mit Thunfisch schmecken lecker und geben viel Kraft und Vitalität. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Bei der frischen Vielfalt an Gemüse, Salat und Obst oder dem reichhaltigen Fleisch- und Fischangebot werden Brot, Reis und Nudeln ganz schnell nicht mehr vermisst.

Das Abendessen bei den Paleo Steinzeit Rezepten

GemuesepfanneDas Abendessen steht für die meisten Menschen hoch im Kurs. In Deutschland wird das Abendessen meist als Abendbrot tituliert. Es besteht für viele aus Brot, Aufschnitt und Käse. Die Paleo Diät Rezepte beinhalten aber kein Brot.

Deshalb mal auf eine Gemüsepfanne aus verschiedenen Gemüsesorten ausweichen. Das ist nicht nur gesund, es sättigt auch und schmeckt hervorragend. Ein zartes Stück Fisch mit Salat und Gemüse bereichern den Essensplan zum Abnehmen ebenso. Und wer meint, er müsste unbedingt eine Reisbeilage essen, der bereitet sich den Blumenkohl/Reisersatz zu. Beim Abendessen kommt es bei dem Paleo Ernährungsplan auf die eigene Kreativität an.

Die Umstellung auf eine Paleo Steinzeit-Ernährung ist nicht schwer

Wer sich ausschließlich von Gemüse, Obst, Salat, Nüssen, Fleisch und Fisch ernährt, hat viel für seine Gesundheit gewonnen. Die Lebensmittel für die Paleo Rezepte sind überall zu bekommen, man muss nur etwas umdenken. Und wenn die eigene Kreativität nicht ausreicht, wird man im Internet fündig. Einfach „Rezepte Paleo Diät“ eingeben und eine Fülle an Informationen und Rezepten ist zu entdecken.

Sport und Nahrungsergänzungsmittel für das eigene Wohlbefinden

Dass Bewegung wichtig für die Gesundheit ist, weiß heute fast jeder Mensch. Aber auch hochwertige Nahrungsergänzungsmittel können uns helfen, unsere Vitalität und Gesundheit zu unterstützen. Gloryfeel bietet eine Auswahl hochwertigster Nahrungsergänzungsmittel „Made in Germany“.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.