Über 1.773.478 zufriedene Kunden       Portofrei ab 40 €       24 h Versand mit DHL GoGreen
0

Dank Entgiftung in 5 Tagen zu mehr Wohlbefinden!

Veröffentlicht am 02.03.2020

Entgiften ist heute in aller Munde. Wir zeigen dir, wie du innerhalb von nur fünf Tagen effektiv entgiften kannst. Für mehr Gesundheit, Wohlbefinden und eine deutlich gesteigerte Leistungsfähigkeit.

Das Wichtigste in Kürze

  • Beim Entgiften werden Giftstoffe, die sich in deinen Organen abgesetzt haben, ausgeschieden
  • Regelmäßiges Entgiften fördert die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit erheblich
  • Das Krankheitsrisiko sinkt mit regelmäßiger Entgiftung stark ab
  • Wer regelmäßig entgiftet, hat weniger Probleme mit Allergien, Asthma und vergleichbaren Erkrankungen

Lade TOC

Acai Beere

  • 120 Acai Kapseln
  • Made in Germany
  • 12.000mg Acai pro Tagesdosis
  • 30:1 Extrakt
  • Vorrat für 1 Monat
z.Zt. nicht verfügbar

Fünf Tage reichen, um den Körper effektiv zu stärken

Regelmäßiges Entgiften stärkt die körpereigenen Abwehrkräfte enorm. Auch Leistungsfähigkeit und Konzentrationsvermögen werden durch das Ausscheiden von Giftstoffen verbessert. Lange Entgiftungskuren oder zusätzliche Entgiftungsmittel sind dafür nicht notwendig. Mit diesen vier Tipps klappt das Entgiften in nur fünf Tagen.

1)     Dank Antioxidantien Giftstoffe schnell loswerden

Sie sind berühmt dafür, dass sie freie Radikale im Blut abfangen und so das Immunsystem stärken. Das trägt aktiv zur Entgiftung bei. Nährstoffe, die als freie Radikale wirken, sind beispielsweise Vitamin C, Vitamin E und das Provitamin A.

Auch Selen, Kupfer, Mangan und Zink sind hier wichtig. Um freie Radikale schnell loszuwerden, ist eine ausreichende Versorgung wichtig. Die empfohlene Tagesdosis darf dabei für einige Tage auch gern überschritten werden. Was an Nährstoffen zu viel aufgenommen wurde, wird problemlos wieder ausgeschieden. Wer das nicht mit der normalen Nahrung schafft, kann hier gut mit Nahrungsergänzungsmitteln unterstützen.

2)     Die körpereigene Abwehr über die Haut stärken

Das größte Organ des menschlichen Körpers ist die Haut. Kein anderes Organ bietet eine so große Angriffsfläche für die Außenwelt. Die Haut kommt mit Bakterien, Erregern und Schadstoffen in Berührung. In den Poren der Haut sammeln sich Verunreinigungen und Schadstoffen an. Regelmäßiges Schwitzen reinigt die Poren und schwämmt die Schadstoffe aus.

In diesem Zusammenhang ist Sport hilfreich. Vor allem aber wird Schwitzen zum Beispiel beim Saunieren besonders empfohlen. Wenn du innerhalb von fünf Tagen deinen Körper effektiv entgiften möchtest, solltest du in dieser Zeit mindestens zweimal in die Sauna gehen.

Übrigens:

Regelmäßiges Saunieren hilft dir auch dabei, deinen Körper dauerhaft giftfrei zu erhalten.

3)     Die Lunge für schnelles Entgiften nutzen

Jedes Ausatmen führt Giftstoffe aus dem Körper an die Umwelt ab. Wird die Atmung erhöht - beispielsweise beim Sport - verstärkt sich dieser Effekt. Dazu sind noch nicht einmal sportliche Höchstleistungen nötig.

Am besten funktioniert die Entgiftung über die Lunge, wenn es dir gelingt, mindestens einmal am Tag für zehn bis zwanzig Minuten an der frischen Luft sportliche aktiv zu werden. Dabei solltest du zumindest einmal für ein paar Minuten so richtig außer Atem kommen.

4)     Dank Superfoods erfolgreich in kurzer Zeit entgiften

Auch die Ernährung ist ein wichtiges Mittel, wenn es um die Entgiftung geht. Wer seine Ernährung beispielsweise mit einer Handvoll Acai Beeren am Tag anreichert, wird hier schnell Erfolge spüren. Denn die Acai Beeren sind nicht nur voller wichtiger Antioxidantien. Sie bringen auch eine Menge wertvoller Ballaststoffe mit. Diese binden Gifte im Darm und helfen so, die Giftstoffe auszuscheiden.

Alternativ bietet sich auch die Möglichkeit, die wertvollen Extrakte der Beere in Form von Nahrungsergänzungsmitteln zu sich zu nehmen.

Acai Beere

  • 120 Acai Kapseln
  • Made in Germany
  • 12.000mg Acai pro Tagesdosis
  • 30:1 Extrakt
  • Vorrat für 1 Monat
z.Zt. nicht verfügbar

Meistgelesene Artikel aus
"Gesundheit"

Verwandte Beiträge