Beste Qualität direkt vom Hersteller | Portofrei ab 40€ | Versand in 24h

Abnehmtipps: So klappt's mit dem gesunden Abnehmen

Es kursieren seit je her zahlreiche Abnehmtipps und Tricks, die bei der Gewichtsreduzierung helfen sollen. Wir zeigen Ihnen, an welchen Tipps Sie sich guten Gewissens orientieren können.

Theoretisch weiß der aufgeklärte Mensch, welche Lebensmittel den Bauchumfang und die Hüften rund und unschön aussehen lassen. Es gibt auch unendlich viele Tipps und Rezepte zum Abnehmen. Aber wie setzt man dieses Wissen und die vielen Abnehmtipps um, damit wir gesund abnehmen?


Sold out

Sold out

Sold out

Tipps zum schnellen Abnehmen?

Viele Wundermittel versprechen, in ganz kurzer Zeit viele Pfunde ohne lästiges Magenknurren zu verlieren. Doch schon nach kurzer Zeit stellt man fest, dass auch ein Wundermittel keine Wunder bewirkt. Mit Vorschlägen aus verschiedenen Artikeln abzunehmen macht nicht unbedingt Sinn, da vielfach Tipps zum schnellen abnehmen nicht den gewünschten Erfolg bringen. Eine ausgewogene und gesunde Ernährung mit den richtigen Produkten ist zum gesunden und dauerhaften Gewichtsverlust der einzig richtige Weg. Ein hochwertiges Nahrungsergänzungsmittel wie die Acai-Beere kann unterstützend helfen, sich auf natürliche Weise von den ungesunden Kilos zu trennen und dem Jojo-Effekt zu entgehen.

Abnehmtipp 1: Diese Lebensmittel solltest Du vermeiden

  • Weißmehl und Zucker
    Dass Zucker und Weißmehl nicht unbedingt zu den gesündesten Lebensmitteln gehören, ist hinreichend bekannt. Um dem Körper wichtige Vitalstoffe zuzuführen, sollte man auf Vollkornprodukte umsteigen. Auch Dinkelprodukte sind lange keine Geheimtipps mehr, sie schmecken ausgezeichnet und liefern lebenswichtige Vitalstoffe, die der Körper gut „verstoffwechseln“ kann. Kleine Mengen Honig können anstelle von gewöhnlichem Haushaltszucker zum Süßen verwendet werden. Kokosblütenzucker wird gerne als Alternative genutzt. Als Abnehmtipps werden oft Süßstoffe als Süßungsmittel empfohlen, die leider vielfach einen Nachgeschmack aufweisen.
  • Fast Food meiden
    Hamburger, Pommes & Co sind in der Ernährung beliebt und schmecken gut, was zum Teil am Geschmacksverstärker Glutamat liegt. Aber sie enthalten, ebenso wie Fertiggerichte, oft viel Fett und ungesunde Kohlenhydrate. Zum Abnehmen ist Fast Food ungeeignet. Gerichte aus frischen Zutaten, wie Gemüse oder Salate sollten Fertigprodukte ersetzen. Als Abnehmtipps sind Verbote beliebter Lebensmitteln nicht gern gesehen aber die einzige Alternative, Gewicht zu verlieren.
  • Fett einsparen
    Wer gerne Fleisch isst, muss darauf nicht verzichten. Um Fett zu sparen, lässt sich mageres Fleisch oder Fisch fettfrei grillen. Auch Gemüse lässt sich lecker auf dem Grill zubereiten.
  • Mit Dampf garen
    Fleisch, Fisch und Gemüse im Dampfgarer zubereitet spart nicht nur Fett, es bleiben auch die Vitalstoffe durch das sanfte Garen erhalten. Das Gemüse schmeckt noch nach Gemüse, Fisch und Fleisch behalten ihren Eigengeschmack.
    Dampfgaren gehört zu den besten Tipps zum Abnehmen, weil es eine gesunde und schonende Zubereitung gewährleistet.
  • Salatdressing leicht gemacht
    Wenn ein frischer Salat im Dressing ertränkt wird, ist er im Kampf gegen die Pfunde ungeeignet. Alternativ zu fetter Mayonnaise bietet sich magerer Joghurt an.

    Aufgerührt mit frisch gepresstem Orangensaft entsteht ein frischer Geschmack, der zu allen Salat-Sorten passt. Dazu eignen sich frische Kräuter.

Abnehmtipp 2: Diese 12 Lebensmittel helfen beim Abnehmen

  • Ananas
    Die königliche Frucht ist reich an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen und zählt zu den idealen Abnehmtipps. Sie ist verdauungsfördernd und eine kleine Wunderwaffe im Anregen des Stoffwechsels. Sie wirkt entschlackend und schützt das Immunsystem.
  • Birnen
    Birnen befreien den Körper von überflüssigem Wasser. Genussvoll wird der Körper entschlackt und der Darm entgiftet. Birnen enthalten zahleiche gesunde Mineralstoffe und Vitamine.
  • Erdbeeren
    Das süße Früchtchen hat viele Vitalstoffe und jede Menge Vitamin C. Kalium entwässert, Mangan kurbelt den Stoffwechsel an.
  • Artischocke
    Das Edelgemüse regt die Fettverbrennung an und bringt die gesamte Verdauung in Schwung. Sie ist reich an Vitaminen und sorgt für eine glatte Haut. Die Artischocke gehört durch die gesteigerte Fettverbrennung zu den ganz heißen Tipps.
  • Weintrauben
    Sie schützen das Herz und entschlacken den Körper auf süße Weise. Die Weintraube entwässert und regt die Verdauung an.
  • Papaya
    Diese "exotische Wunderfrucht" schützt Herz und Kreislauf und hilft bei einer Diät durch ihre entschlackende Wirkung.
  • Melone
    Sie enthält viel Vitamin C, stärkt das Bindegewebe und entwässert. Das ist hilfreich beim Abnehmen und hält die Haut straff. Mit diesem herrlichen Geschmack werden Abnehmtipps verführerisch lecker.
  • Blumenkohl und Broccoli
    Genauso wie der weiße Blumenkohl ist sein grüner Verwandter reich an Vitaminen und Spurenelementen. Durch viel Kalium entwässert das leckere Gemüse, schützt vor freien Radikalen und kurbelt die Verdauung an.
  • Chicorée
    Die leichten Bitterstoffe dieses feinen Gemüses regen die Verdauungsarbeit und die Fettverbrennung an. Ein wahrer Freund bei der Gewichtsreduktion.
  • Sellerie
    Sellerie regt die Verdauung an, reinigt den Darm und hilft stressfrei abzunehmen.
  • Rote Beete
    Die rote Rübe wird auch als Jungbrunnen bezeichnet. Sie entschlackt, entwässert, stärkt das Gewebe und macht eine schöne Haut.
    Wer gesunde Abnehmtipps sucht, wird immer wieder auf Rezepte mit Rote Beete stoßen.
  • Spargel
    Ein edles Gemüse, das durch seine Ballaststoffe den Darm ordentlich in Schwung bringt und dazu noch entwässernd wirkt. Auch eingefrorener Spargel behält seine gesunde Wirkung auf den Körper.

Leckere Salat-Rezepte zum Abnehmen

Auch milder Essig mit Olivenöl oder Senf mit ein bisschen Honig verrührt sind pikante kalorienarme Begleiter aller Blattsalate, Tomaten und Gurken.

Viele Vitalstoffe und wenig Kalorien

Viele Vitalstoffe aber wenig Kalorien machen satt, sind gesund und enthalten etliche Ballaststoffe. Dadurch wird das gesunde Abnehmen angekurbelt. Wer Tipps zum schnellen abnehmen sucht, wird häufig Rezepte mit Salaten finden. Sie sind lecker, enthalten viele Ballaststoffe und kurbeln die Verdauung an.

Abnehmtipp 3: Wird ein Ernährungsplan zum Abnehmen gebraucht?

Natürlich ist es einfach sich nach einem Ernährungsplan zum abnehmen zu richten, den jemand anderes erstellt hat. Allerdings wird man dadurch unselbstständig und ist von der Meinung anderer Menschen abhängig. Nicht alle Abnehmtipps bringen den Erfolg, den sie versprechen.

Damit Sie nicht nur gesund, sondern auch dauerhaft Gewicht verlieren, sollten Sie sich mit den richtigen Lebensmitteln befassen und ruhig ein wenig experimentieren. Unser Körper lässt uns spüren, welche Produkte ihm gefallen. Versuchen Sie doch einmal auf seine Signale zu hören. Setzen Sie sich mit den Lebensmitteln, die Sie verzehren, auseinander und versuchen Sie kalorienhaltige Produkte durch kalorienarme zu ersetzen.

Ist Sport wichtig beim gesunden Abnehmen?

Sport und Bewegung sind auch für gesunde Menschen wichtig. Zur Gewichtsreduktion sollte Bewegung, wenn möglich, in den täglichen Lebensablauf eingebaut werden.

Ob die Treppe benutzen und Fahrstühle meiden, lange Spaziergänge machen oder den Tag mit leichter Gymnastik beginnen, jede Art der Bewegung hilft, Kilos zu verlieren.

Nahrungsergänzung zum Abnehmen?

Eine wichtige Voraussetzung um gesund Gewicht zu verlieren ist ein gut funktionierender Darm. Eine sanfte Darmreinigung mit dem natürlichen und hochwertigen Nahrungsergänzungsmittel „Darmreiniger Colon mit Ballaststoffformel“ von GloryFeel kann hilfreich sein, den Darm von Giftstoffen und Ablagerungen zu befreien.

Mit der Acai-Beere kurbelst Du Deinen Stoffwechsel und die Verdauung an. Eine kleine Beere mit bemerkenswerter Wirkung, von GloryFeel in bester Qualität hergestellt.

Abnehmtipp 4: Abnehmen beginnt im Kopf

Wenn Du wirklich gesund abnehmen möchtest, befasse Dich ausführlich mit dem Thema und den obigen Tipps. Verändere Deine Essgewohnheiten, trinke reichlich Wasser und Kräutertees, vermeide kalorienreiche Getränke. Ein bisschen mehr Bewegung und schon verabschieden sich die Pfunde.

Falle nicht auf die vielen Versprechen rein, die schnelle Abnehmen-Tipps anpreisen. Abnehmtipps sollen Deiner Gesundheit zuträglich sein.


Sold out

Sold out

Sold out