Über 635.911 zufriedene Kunden       Portofrei ab 40 €       Versand in 24 h

Vegan abnehmen: Was ist bei einer veganen Diät wichtig?

Wer vegan abnehmen möchte, sollte in besonderem Maße auf eine ausgewogene vegane Ernährung achten, um die Zufuhr von lebensnotwendigen Nährstoffen zu gewährleisten. Andernfalls kann eine vegane Diät zu Mangelerscheinungen führen. Auf gesundem Wege durch vegane Ernährung abnehmen, heißt nicht nur auf tierische Produkte zu verzichten. Vielmehr geht es darum, sich genau zu überlegen, welche veganen Lebensmittel den Gewichtsverlust unterstützen können und den Körper gleichzeitig mit dem versorgen, was er braucht.


Sold out

Sold out

Sold out

Vegane Ernährung ist kein Selbstläufer

Bei einer veganen Ernährung wird neben Fleisch und Fisch auch auf Milchprodukte, Eier und Honig verzichtet. Häufig wird angenommen, dass abnehmen mit veganer Ernährung ein Selbstgänger wäre, da Veganismus ohnehin schon eine Art Diät sei und somit alle Veganer schlank sein müssten.

Vegane Diät: Was ist gesund?

Der völlige Verzicht von tierischen Produkten beruht jedoch häufig auf einer ethischen Motivation und geht nicht zwangsweise mit einer gesunden oder figurbewussten Ernährung einher. Auch Veganer können auf eine immer größer werdende Auswahl von Fertiggerichten und Süßwaren zurückgreifen. Vegan abnehmen funktioniert also nur, wenn auch gesund gegessen wird.

Richtige Lebensmittel fürs Abnehmen bei einer veganen Ernährung

Obst und Gemüse sollten den Hauptanteil des veganen Speiseplans ausmachen und zwar in ihrer ganzen Vielfalt. So wird mit wenigen Kalorien der Bedarf an wichtigen Vitaminen und sekundären Pflanzenstoffen abgedeckt. Wer das ganze Jahr über nur Äpfel und Möhren isst, wird den Bedürfnissen seines Körpers nicht gerecht. Vielmehr empfiehlt es sich, auf saisonales Obst und Gemüse zurückzugreifen, dann kommt die Abwechslung von ganz allein und Du wirst Deine Kost nicht überdrüssig.

Als gesunde Quellen für Kohlenhydrate, und vor allem auch Eiweiß, eignen sich Kartoffeln, Getreide (z. B. Hirse, Quinoa oder Amaranth) und Hülsenfrüchte (Linsen, Bohnen, Erbsen).

Wichtige Eiweiße und Vitamine für den Körper

Nüsse sind ebenfalls ein sehr guter Eiweißlieferant, versorgen den Körper darüber hinaus aber auch mit gesunden Fetten.

Essentielle Fettsäuren sind für diverse Stoffwechselvorgänge im Körper von großer Bedeutung und wirken als wichtiger Träger der fettlöslichen Vitamine A, D, E und K.

Aus diesem Grund sollte auch während einer veganen Diät nicht auf hochwertige kaltgepresste Bio-Pflanzenöle (am besten Raps-, Walnuss-, Lein- oder Maisöl), Oliven oder Avocados verzichtet werden.

Können wir schnell & vegan abnehmen?

Vegan abnehmen heißt in erster Linie bewusst und ausgewogen zu essen. Vegan eine Diät zu halten bedeutet, wie bei jeder anderen Diät auch, einen Blick auf die Kalorien zu werfen und sich für Gerichte zu entscheiden, die möglichst wenig Zucker und gesättigte Fettsäuren enthalten. Sojapudding oder Tofuwürstchen peppen zwar den Ernährungsalltag auf, sollten aber beim Wunsch des Abnehmens nur in Maßen genossen werden.

Langfristige Ernährungsumstellung gegen den Jojo-Effekt

Ein Ernährungsplan kann auch beim Abnehmen durch vegane Ernährung helfen und eine langfristige Ernährungsumstellung erleichtern, um dem Jojo-Effekt vorzubeugen.

Wenn Du Dich zudem noch mehr bewegst, in dem Du etwa statt des Autos öfter einmal das Fahrrad nimmst und so regelmäßige Bewegung in Deinen Alltag integrierst, steht dem Abnehmen mit veganer Ernährung nichts mehr im Wege und die Kilos werden gewiss schnell purzeln.

Viele Veganer fühlen sich gesund und fit wie nie zuvor, da eine rein pflanzliche Kost den Organismus entlastet. Wer sich dauerhaft vegan ernährt, leidet jedoch häufig an einem Vitamin-B12-Mangel, da dieses lebenswichtige Vitamin in Mengen fast ausschließlich in tierischen Produkten enthalten ist.

Nahrungsergänzung zum veganen Abnehmen

Vitamin B12 ist wichtig für den Aufbau der roten Blutkörperchen und für die Funktion des Nervensystems. Eine Nahrungsergänzung durch Vitamin B12-Tabletten kann sinnvoll sein, wenn Du vegan abnehmen möchtest.

Weiterhin kann es vorteilhaft sein, sich für Nahrungsergänzungsmittel zu entscheiden, die auf gesunde und natürliche Weise zur Anregung von Stoffwechselvorgängen oder der Fettverbrennung beitragen, und folglich den Abnehmerfolg in Deinem Projekt „vegan Abnehmen“ unterstützen können.

GloryFeel – wir möchten, dass Du Dich wohlfühlst.


Sold out

Sold out

Sold out