Über 1.326.213 zufriedene Kunden       Portofrei ab 40 €       24 h Versand mit DHL GoGreen
0

Camu Camu Kapseln 650mg pro Tagesdosis

  • 120 Kapseln natürliches Vitamin C aus Camu Camui
  • Vitamin C trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems während und nach intensiver körperlicher Belastung bei.
  • €17,99
  • Sie sparen €0,98

18,94 € pro 100 Gramm


Auf Lager: Versand in 24 h

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
Artikel-EAN: 4260619420583

 

Produktdetails Camu Camu Kapseln

 

  • 650 mg Camu Camu Extrakt pro Kapsel
  • Mit Vitamin C
  • Ohne Magnesiumstearat
  • Für Vegetarier und Veganer geeignet (Kapselhülle aus Cellulose)
  • Unter strengen Produktionsbedingungen in Deutschland hergestellt und von externem Labor getestet (Gutachten vorhanden)
  • Zu 100 % frei von Gentechnik, künstlichen Düngemitteln, Pestiziden und Fungiziden

Was genau ist Camu Camu?

Camu Camu ist eine kleine Beere, die aus Südamerika stammt und deren Strauch zur Familie der Myrtengewächse gehört. Dort wird sie im Hinterland des Amazonasgebiets angebaut und ist neben Peru auch in Venezuela, Kolumbien, Bolivien, Ecuador und im Norden Brasiliens beheimatet. Sie hat in etwa die Größe einer Kirsche oder einer Olive und sieht aus wie ein zu klein geratener Apfel mit zwei ziemlich großen Kernen im Inneren.

Durch die Größe der Kerne ergibt sich bei der Camu Camu zwar recht wenig Fruchtfleisch, doch das bisschen hat es in sich. Die Camu Camu gilt in Peru schon lange als die Powerfrucht schlechthin. Camu-Shakes gehören hier zu den beliebtesten Getränken. In Bezug auf ihren Vitamin-C-Gehalt soll es keine andere Frucht auf der Welt geben, die ihr das Wasser reichen kann. Lediglich die Acerola Kirsche aus Brasilien kommt der Camu Camu diesbezüglich sehr nahe.

Camu Camus enthalten wesentlich mehr Vitamin C als Orangen oder Zitronen. Im Amazonas wächst die kleine Vitaminbombe an Flussufern oder bevorzugt Flächen, die öfter überflutet werden. Das Besondere an Camu Camu: als Frucht kann sie das ganze Jahr über geerntet werden. Um sich bestmöglich entwickeln zu können benötigt sie jede Menge Wasser und milde Temperaturen. Unser europäisches Klima wäre demnach nichts für das Superfood der neuesten Generation. Sobald Camu Camus am Baum eine dunkelrote Farbe erreichen, können sie geerntet werden.

Der Camu Camu Strauch

Der immergrüne Camu Camu Strauch ist eine Art Baum, der bis zu 6 bis 8 Meter hoch werden kann. Anfangs trägt er weiße Blüten, die sich später in die kleinen bitter schmeckenden Beeren verwandeln und auch unter den Bezeichnungen „Bayberry Fruit“ oder „Rumberry“ bekannt sind. Dabei schafft es ein einziger Camu Camu Strauch, bis zu 12 Kilogramm Früchte zu tragen. Die Einwohner des Amazonasgebietes verwenden die Früchte schon viele Jahrzehnte als Nahrungsmittel und teilweise sogar als natürliches Aphrodisiakum, wo sie geschält und in rohem Zustand gegessen werden.

Welche Produkte mit Camu Camu gibt es?

Die Camu Camu Beeren werden mittlerweile zu vielen verschiedenen Produkten weiterverarbeitet, darunter zu Camu Camu Pulver und Camu Camu Kapseln. Doch auch in Saft oder als Zusatz in Joghurt und Shakes ist das Camu Camu Extrakt zu finden.

Frische Camu Camu Beeren sind hierzulande dagegen nicht erhältlich, da sie den weiten Transportweg von Südamerika zu uns nicht überstehen würden. Camu Camu Fruchtpulver kann beispielsweise für die Zubereitung von Proteinshakes oder Smoothies verwendet werden. Wer es lieber praktisch mag, sollte Camu Camu Kapseln bevorzugen. Die Beeren roh zu verzehren bietet sich dagegen eher weniger an, da sie für unseren europäischen Geschmack dann doch etwas zu bitter wären.

Camu Camu Kapseln: Besonderheiten und Vorteile

Das Beste an unseren Camu Camu Kapseln ist, dass sie pro Tagesdosis satte 130 mg Vitamin C liefern und somit den Tagesbedarf komplett abdecken. Dieser liegt für Frauen bei ungefähr 95 mg und für Männer bei etwa 110 mg. Bei schwangeren und stillenden Frauen kann dieser Referenzwert entsprechend höher liegen.

Die Einnahme sollte hier vorher mit dem behandelnden Arzt abgeklärt werden. Gerade unterwegs, auf Reisen oder wenn es mal wieder schneller gehen muss bietet sich die Einnahme von Camu Camu in Kapselform an. Sie sind praktisch, einfach zu dosieren und mit etwas Wasser schnell und mühelos einzunehmen. Wer sich also nicht die Zeit nehmen möchte oder kann, Camu Camu Pulver erst in einen Smoothie oder Shake zu verwandeln, kann problemlos auf unsere Camu Camu Kapseln zurückgreifen.

Die Produkteigenschaften unserer Camu Camu Kapseln

Da die Hülle unserer Camu Camu Kapseln aus Cellulose besteht, wo sonst oft Gelatine verarbeitet wird, ist unser Nahrungsergänzungsmittel auch für Vegetarier und Veganer geeignet. Und auch bei der Herstellung wurde komplett auf die Verwendung von tierischen Bestandteilen verzichtet.

Die Camu Camu Kapseln beinhalten zudem kein Magnesiumstearat und sind frei von künstlichen Zusatzstoffen wie Zucker, Aromen oder Konservierungsstoffen. Mit insgesamt 650 mg Camu Camu pro Tagesdosis erhält der Körper wertvolle sekundäre Pflanzenstoffe und den Tagesbedarf an Vitamin C.

Die Inhaltsstoffe von Camu Camu

Das Hauptargument für den Konsum von Camu Camu Kapseln liegt eindeutig in dem außergewöhnlich hohen Vitamin-C-Gehalt begründet. Mit ganzen 2.000 mg Vitamin C auf 100 g Camu Camu hängen die kleinen kugeligen Früchte alle anderen Vitamin-C-Lieferanten gnadenlos ab. Selbst die Zitrone verfügt gerade mal über 50 mg Vitamin C auf 100 mg. Doch das ist längst nicht alles, was uns die kleinen Beeren liefern können.

Hinzu kommt ein beträchtlicher Gehalt an Eisen (ca. 1 mg auf 100 g Beeren), der sogar Bananen mit nur 0,3 mg in den Schatten stellt. Eisen ist besonders für den Sauerstofftransport im Körper wichtig und sorgt dafür, dass der Energiestoffwechsel reibungslos funktionieren kann. Menschen, die sich müde, schlapp und kraftlos fühlen, könnten demnach unter Umständen an einem Eisenmangel leiden, der ärztlich abgeklärt werden sollte. In diesem Fall kann Camu Camu dabei helfen, den Mangel zu beheben bzw. effektiv vorzubeugen.

Wertvolle B-Vitamine in Camu Camu

Die peruanische Beere enthält neben unschlagbar viel Vitamin C auch wertvolle B-Vitamine, wie Vitamin B2 und B3. Vitamin B2 (Riboflavin) hilft dabei, die aufgenommene Nahrung zu Energie umzuwandeln. Vitamin B3, auch bekannt als Niacin, wird vom Organismus benötigt, damit sich die Haut und auch generell der gesamte Körper erholen können. Auch für den Stoffwechsel spielt Vitamin B3 eine wichtige Rolle.

Camu Camu Kapseln für ein starkes Immunsystem

Wie die meisten Menschen wissen, ist Vitamin C wichtig, um Erkältungen vorzubeugen und das Immunsystem tatkräftig zu unterstützen. Ein weiterer Inhaltsstoff in Camu Camu ist ebenfalls von großer Bedeutung für funktionierende Abwehrkräfte: Beta Carotin! Es hilft dabei, das Herz-Kreislauf-System vor Krankheiten und freien Radikalen zu schützen und leistet einen wichtigen Beitrag zum Schutz und zur Stärkung des Immunsystems. Außerdem können Haut und Sehkraft von Beta Carotin profitieren.

Neben wertvollen Mineralstoffen wie Phosphor, Kalium und Kalzium stecken die Camu Camu Beeren zudem voller bedeutender Antioxidantien und Bioflavonoide. Bioflavonoide unterstützen den Körper bei der Bekämpfung freier Radikale und helfen, Bakterien und Viren abzuwehren. Die Antioxidantien konzentrieren sich unterdessen darauf, unsere Zellen, also unsere gesamte DNS zu schützen und somit auch unser Immun- und Nervensystem.

Für wen sind Camu Camu Kapseln geeignet?

Die kleinen roten Beeren vom Amazonas gelten schon seit einiger Zeit als Superfood. Aber für wen sind die Kapseln geeignet? Eigentlich kann unsere Camu Camu Kapseln jeder einnehmen, der eine gesunde und ausgewogene Ernährung optimal ergänzen möchte, Kinder und Jugendliche ausgenommen.

Manchmal gibt es Situationen im Leben, die alles von einem abverlangen und dazu führen, dass dem Körper nicht alle notwendigen Nährstoffe zugeführt werden können. In diesem Fall sind unsere Camu Camu Kapseln perfekt geeignet, um den Tagesbedarf an Vitamin C zu decken und auch ansonsten wichtige Inhaltsstoffe zu liefern. Und das mit nur einer Kapsel. Camu Camu ist ein wahres Multitalent und kann in vielen Bereichen unterstützend eingenommen werden. So zum Beispiel bei:

  • Hautproblemen
  • einem schwachen Immunsystem
  • Müdigkeit und Erschöpfung
  • Erkältungen
  • Asthma
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Herpes oder
  • Gürtelrose.

Camu Camu für die Haut

Die Menschen, die im Amazonasgebiet leben, wissen schon längst, dass Camu Camu nicht nur der Gesundheit, sondern auch ihrer Haut guttut. Und genau aus diesem Grund ist der Extrakt der Beeren heute auch in zahlreichen kosmetischen und medizinischen Produkten zu finden. Frauen in den Anbaugebieten schwören auf Camu Camu als natürlicher Schutz für Haut und Haare.

Das in den Beeren enthaltene Vitamin C sowie wertvolle Antioxidantien tragen maßgeblich zur Kollagenbildung bei und unterstützen so eine straffe und strahlend aussehende Haut. Wer nicht nur die Kapseln zu sich nehmen möchte, kann aus Camu Camu Pulver auch eine Maske herstellen, die auf Gesicht und Dekolleté aufgetragen werden kann.

Lagerung und Einnahme der Camu Camu Kapseln

Unsere Camu Camu Kapseln sollten, besonders nach dem Öffnen, an einem kühlen und trockenen Ort gelagert werden. Außerdem sollte die Dose mit den Kapseln unbedingt außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden. Direkte Sonneneinstrahlung kann das angegebene Mindesthaltbarkeitsdatum negativ beeinflussen und sollte daher vermieden werden.

Verzehrempfehlung

Eine Dose Camu Camu enthält insgesamt 120 Kapseln und reicht bei Einhaltung der empfohlenen Tagesdosis etwa vier Monate. Wir empfehlen die Einnahme von einer Kapsel täglich mit einem Glas Wasser zu einer Mahlzeit. Die angegebene Verzehrmenge darf dabei nicht überschritten werden. Den bestmöglichen Effekt kann man im Rahmen einer gesunden Lebensweise mit ausreichend Bewegung und frischer Luft erzielen.

Camu Camu, OPC und Acai: Superfoods unter sich

Eine der Eigenschaften, die Camu Camu und OPC (Oligomere Proanthocyanidine) gemeinsam haben, ist Vitamin C, das ganz elementar für unsere Gesundheit ist. OPC ist ein Bitterstoff in Pflanzen und gehört zur Gruppe der sekundären Pflanzenstoffe, die auch in den Camu Camu Beeren reichlich vorhanden sind.

Wichtig zu wissen ist auch, dass sekundäre Pflanzenstoffe, wie sie in unseren Camu Camu Kapseln und in den OPC Kapseln vorkommen, kaum noch in unserer alltäglichen Nahrung zu finden sind, der Körper sie aber unbedingt braucht. Wer sich dann noch dauerhaft ungesund und nicht abwechslungsreich genug ernährt, führt dem Organismus zu wenig Bioflavonoide zu (Bioflavonoide kann unser Körper nicht selbst herstellen, weshalb sie über die Nahrung oder entsprechende Nahrungsergänzung zugeführt werden müssen). Doch auch bei gesundheitlichen Problemen kann es dazu kommen, dass der Organismus die zugeführten Nährstoffe nicht mehr ausreichend aufnehmen oder speichern kann.

In diesen Fällen kann es hilfreich sein, bestimmte Vitalstoffe durch Nahrungsergänzungsmittel aufzunehmen. Interessant an OPC ist auch, dass es sich mit dem in unseren Kapseln enthaltenen Vitamin C gegenseitig verstärkt. Der Anteil an Vitamin C in Camu Camu Präparaten ist jedoch nach wie vor unschlagbar.

Acai und Camu Camu

Ein weiteres Energiebündel, das sich neben Camu Camu einreiht, ist die Acai Beere. Genau wie die Camu Camu Beeren stammt auch Acai aus Südamerika und gilt dort schon lange Zeit als eine Art Grundnahrungsmittel. Vor allem Sportler schwören auf Produkte mit Acai, da sie ihnen mehr Energie und Leistungsfähigkeit verleihen sollen.

Frische Acai Beeren sind in unseren Breitengraden ebenso wenig erhältlich wie Camu Camus, da sie einen ebenso langen Transportweg hätten und unterwegs schnell verderben würden. Mit einem überaus hohen Anteil an Antioxidantien und zahlreichen Vitaminen und Mineralstoffen trägt die Acai Beere einen bedeutenden Beitrag zur Gesundheit bei. Ungeachtet der Höhe des Gehalts, verfügen alle drei Produkte über einen gewissen Anteil an Vitamin C, der ausschließlich über herkömmliches Obst und Gemüse oft nur schwer aufgenommen werden kann.

Camu Camu: warum Vitamin C für unseren Körper wichtig ist

Vitamin C hat, neben anderen wichtigen Funktionen, auch die Aufgabe, den Organismus und die Zellen vor freien Radikalen zu schützen und ist an unzähligen Stoffwechselvorgängen beteiligt. Gerade das Vitamin C in unseren Camu Camu Kapseln kann dazu beitragen, den täglichen Bedarf an natürlichen Vitamin C zu decken und einen Mangel gar nicht erst entstehen zu lassen. Doch es erfüllt noch viele weitere Aufgaben, denen wir uns nicht immer bewusst sind.

Im Rahmen der Health-Claims Verordnung 2012 hat die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) folgende Angaben zu der Wirkung des Vitamins veröffentlicht: Vitamin C …

  • trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems während und nach intensiver körperlicher Betätigung bei.
  • trägt zur Erhaltung normaler Haut bei.
  • trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Blutgefäße bei.
  • trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Knochen bei.
  • trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Knorpelfunktion bei.
  • trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion des Zahnfleisches bei.
  • trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Zähne bei.
  • trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei.
  • trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei. 
  • trägt zu einer normalen psychischen Funktion bei.
  • trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei.
  • trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen.
  • trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei.
  • trägt zur Regeneration der reduzierten Form von Vitamin E bei.
  • erhöht die Eisenaufnahme.

Camu Camu: Kapseln, Tabletten oder Pulver?

Camu Camu sollte generell besser in verarbeiteter Form eingenommen werden, da die rohen Beeren einen doch recht bitteren Geschmack haben. Und wie bereits erwähnt sind Camu Camu Beeren hierzulande sowieso nicht in ihrer ursprünglichen Form erhältlich. Doch für welches Produkt entscheidet man sich da?

Je nachdem, welche Darreichungsform priorisiert wird, stehen sowohl Camu Camu Kapseln, Tabletten als auch Camu Camu Pulver zur Auswahl. Lebensmittel wie Joghurt oder Fitnessriegel, die Camu Camu enthalten, sind eher weniger geeignet, da hier meist die Zusatzstoffe überwiegen und der erhoffte Effekt oft ausbleibt. Überlegen Sie sich am besten schon vor dem Kauf von Camu Camu, welche Art der Einnahme Sie bevorzugen. Häufig sind Nahrungsergänzungsmittel in Pulverform günstiger als Tabletten oder Kapseln. Dieses muss allerdings in den meisten Fällen erst in Wasser oder Saft aufgelöst werden, bevor es getrunken werden kann. Hier besteht bei manchen Inhaltsstoffen außerdem die Gefahr, dass sie ihre positiven Eigenschaften verlieren, wenn sie nicht schnell genug getrunken werden. Für die Zubereitung von Shakes und Smoothies ist Pulver dagegen wieder perfekt geeignet.

Camu Camu Kapseln oder Tabletten wiederum haben den Vorteil, dass sie auch unterwegs oder im Urlaub unkompliziert und schnell eingenommen werden können – und das lediglich mit etwas Wasser. Im Gegensatz zu Camu Camu Kapseln könnte Fruchtpulver möglicherweise auch über einen unangenehmen Beigeschmack verfügen, der erst nach dem Öffnen bemerkt wird. Nahrungsergänzungsmittel, die als Pulver erhältlich sind, haben jedoch den Vorteil, dass die jeweiligen Inhaltsstoffe schneller in den Blutkreislauf gelangen können. Bei Kapseln und Tabletten werden diese erst im Magen oder Darm freigesetzt.

Deutsche Markenqualität von GloryFeel

Bei der Auswahl und Zusammensetzung unserer Produkte berücksichtigen wir stets die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse. Da für uns eine erstklassige Qualität an oberster Stelle steht, möchten wir unseren Kunden auch nur die besten Produkte anbieten. Daher werden unsere Camu Camu Kapseln unter strengen Herstellbedingungen und Qualitätskontrollen in Deutschland produziert und von einem unabhängigen Labor in regelmäßigen Abständen geprüft und getestet.

Energiegeladen in den Tag

Nicht immer ist es möglich, den Körper mit allen erforderlichen Nährstoffen zu versorgen. Sei es, weil einfach die Zeit fehlt, regelmäßig mit frischen und wertvollen Zutaten zu kochen, oder weil die Nährstoffaufnahme aufgrund bestimmter Erkrankungen oder anderer gesundheitlicher Beschwerden erschwert wird. Genau dann kann es sinnvoll sein, die eigene Körpergesundheit mit entsprechender Nahrungsergänzung zu unterstützen und die Energietanks wieder aufzufüllen. Zusätzliche Spaziergänge an der frischen Luft oder einige stressfreie Minuten bei einer kurzen Meditation können in Kombination mit den richtigen Nährstoffen Wunder wirken.

ZUTATEN:

Camu Camu Extrakt, Überzugsmittel (Hydroxypropylmethylcellulose), Füllstoff (mikrokristalline Cellulose)

WARNHINWEISE:

Ungeöffnet, kühl und trocken lagern. Mindestens haltbar bis: siehe Boden. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren. Die empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.

Customer Reviews

No reviews yet
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)

Customer Reviews

No reviews yet
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)