Beste Qualität direkt vom Hersteller | Portofrei ab 40€ | Versand in 24h

Spirulina - die Alge mit allen wichtigen Nährstoffen

Wenn wir Spirulina erklären wollen, können wir von einer uralten Mikroalge sprechen. Sie kommt vor allem aus Zentral- und Ostafrika und wächst dort in Sodaseen, deren Wasser stark alkalisch und salzig ist.

Die dortige Bevölkerung nutzt die Spirulina Alge als Nahrungsmittel. Eine ausgezeichnete Verträglichkeit zeichnet dieses Nahrungsergänzungsmittel aus. Durch die hohe Nährstoffdichte gibt sie dem Körper alles, was er braucht.

Die Wunderalge und deren Selbstheilungskräfte

Durch ihre Nährstoffzusammensetzung und der hohen Bioverfügbarkeit wird der Körper sehr schnell mit allen nötigen Nährstoffen versorgt.

Die Immunabwehr wird aktiviert, der Organismus von Giften und Säuren befreit, Schadstoffe werden abgebaut.

Da Spirulina eine breit gefächerte Wirkungsweise in Bezug auf Krankheiten aufzeigt, kann durchaus von einem Selbstheilungseffekt gesprochen werden.

Spirulina Algen gegen Entzündungen und Allergien

Die Spirulina Algen werden oft als Wunderalgen oder Superfood bezeichnet. Sie weisen einen hohen Eiweißgehalt auf. Außerdem enthalten sie Selen, Eisen, viele Mineralstoffe und Vitamine, wie zum Beispiel Vitamin A und Vitamin B12, dazu einen hohen Kaliumgehalt.

Auch Beta Carotin, Antioxidantien und Enzyme machen Spirulina so wertvoll für eine gesunde Nahrungsregänzung. Das darin enthaltene Phycocyanin hat stark antioxidative Eigenschaft. Zusammen mit den Inhaltsstoffen kann so der Oxidationsprozess aufgehalten werden.

Entzündungshemmer

Durch die oben genannten Wirkstoffe kann Spirulina als Entzündungshemmer wirken. Entzündungen beeinträchtigen und schwächen unseren Körper. Wir sollten deshalb gezielt darauf achten, dass sie keine Chance haben unseren Organismus in Mitleidenschaft zu ziehen und die Zellwände zu schädigen. Denn es sind verletzte Zellwände, die Entzündungsprozesse auslösen und die sich dann im ganzen Körper ausbreiten können. Entzündungen sind häufig der Auslöser für die Entstehung verschiedener Erkrankungen.

Allergien

Allergien nehmen stark zu und wer darunter leidet, ist in seinen alltäglichen Aufgaben oft eingeschränkt. Bestimmte Stoffe der Algen hemmen den Ausstoß von Histamin. Gerade bei Heuschnupfen und Hautallergien schützen die Algen und verbessern die unangenehmen Symptome. Selbst starke Allergiker konnten ihre Symptome erheblich reduzieren.

Stoffwechselvorgänge stärken das Immunsystem

Die in Spirulina enthaltenen Enzyme wirken wie ein Biokatalysator, der die Stoffwechselvorgänge organisieren und beschleunigen kann.

Dadurch ist unser Organismus in der Lage, unzählige Vorgänge besser und gesünder zu steuern.

Gehirnleistung und Stimmung verbessern

Der Alge wird nachgesagt, dass sie durch ihre große Menge an L-Tryptophan die Produktion von Serotonin und Melatonin erhöht.

Somit können wir unsere Gehirnleistung konstant unterstützen und sogar noch verbessern, wir schlafen auch besser und ruhiger, wodurch unsere Stimmung und unserunser allgemeines Wohlbefinden imsgemsamt steigt.

Das Erinnerungsvermögen und die Gehirnaktivität werden unterstützt. Konzentrationsstörungen können durch die regelmäßige Einnahme der Alge spürbar abnehmen.

Die Blutwerte verbessern

Es ist wichtig, auf gesunde Blutwerte zu achten. Erhöhte Blutwerte können zu verschiedenen, teilweise schwerwiegenden Erkrankungen führen. Spirulina kann helfen, den Gesamtcholesterinwert zu senken. Der schlechte LDL-Wert wird verringert, der gesunde HDL-Wert erhöht. Auch die Blutzuckerwerte können reguliert werden. Dadurch wird vor allem Herz- und Kreislauferkrankungen sowie Schlaganfällen vorgebeugt.

Das Immunsystem stärken

Die Algen sind zudem sehr eiweißreich und steigern die Produktion von Killerzellen, die Krankheiten bekämpfen. Forscher aus dem japanischen Osaka Medical Center haben festgestellt, dass nach der regelmäßigen Einnahme von Spirulina Kapseln als Nahrungsergänzung die Aktivität der Fresszellen (Makrophagen) ansteigt, was dem Immunsystem und somit unserer Gesundheit äußerst zuträglich ist. Spirulina unterstützt das Immunsystem, Infektionen zu bekämpfen.

Als Ergänzung beim Abnehmen

Wer lästige Pfunde loswerden will, sollte versuchen mit Spirulina als Nahrungsergänzung abzunehmen. Das Algenprodukt sorgt mit seiner enormen Nährstoffdichte dafür, dass dem Körper bei einer Diät alle lebenswichtigen Vitamine und Mineralstoffe zugeführt werden. Daher erfreuen sich die Algen als natürliches Nahrungsergänzungsmittel, in Form von Kapseln und Pulver, immer größerer Beliebtheit.

Spirulina Pulver: Der natürliche Appetitzügler

Spirulina Pulver und Kapseln können zum gesunden Abnehmen unterstützend eingenommen werden. Das Pulver der Alge hat stark quellende Eigenschaften und verhindert so Heißhungerattacken. Es ist reich an der Aminosäure Phenylanin und wirkt daher wie ein natürlicher Appetitzügler. Das Hungergefühl wird gedämpft und die Diät kann leichter durchgehalten werden.


Sold out

Sold out

Sold out

Spirulina Algen: Die unterschätzen Superfoods

Immer mehr werden die sogenannten Superfoods bekannt. Bei Spirulina trifft diese Bezeichnung wirklich zu. Denn wir können von einem Füllhorn an Enzymen, Nähr- und Vitalstoffen berichten, die für den Körper, seine Vitalität und Gesundheit wichtig sind.

Da wir in Deutschland die Spirulina Algen nicht frisch verzehren können, müssen wir sie in Pulver- oder Kapselform kaufen.

Spirulina: Auf die Qualität achten!

Wie bei allen Nahrungsergänzungsmitteln ist auch bei Spirulina Algen die Qualität des Produktes entscheidend. Gloryfeel bietet hochwertige Nahrungsergänzungsmittel „Made in Germany“. Unsere Abnehmprodukte sind zu 100% natürlich, auf pflanzlicher Basis hergestellt und somit als Nahrungsergänzung zum Abnehmen auch optimal für Veganer und Vegetarier geeignet.